Boards erstellen. Beiträge vorausplanen. Pins hinzufügen.
All das bieten Ihnen Pinterest und Hootsuite.

1 Postimages

Bilder veröffentlichen und Boards erstellen – direkt über Hootsuite

Sie können Pins über das Hootsuite Dashboard vorausplanen und veröffentlichen, um Zeit zu sparen und Ihre Zielgruppen zur Interaktion anzuregen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, im Handumdrehen öffentliche oder private Boards für jedes beliebige Pinterest-Konto zu erstellen.

2 Managepinterest

Pinterest gemeinsam mit Ihrem Team verwalten

Schützen Sie Ihre Marke, indem Sie einen zentralen, sicheren und integrierten Workflow für die Zusammenarbeit und die Verwaltung mehrerer Konten nutzen. Sie können Pins zur Genehmigung einreichen, um so zu gewährleisten, dass alle Ihre Inhalte markenkonform und einheitlich sind.

3 Singledashboard

Nutzen Sie ein zentrales Dashboard

Über dasselbe Dashboard, das Sie auch zur Verwaltung Ihrer Social Media-Kampagnen und -Aktivität nutzen, lassen sich Pins vorausplanen, einsehen, bearbeiten und löschen.

Die Integration von Pinterest zusätzlich zu Ihren restlichen Social Media-Kanälen setzt völlig neue Maßstäbe. Mit dieser Integration wird Hootsuite endgültig zu Ihrer zentralen Anlaufstelle für die Verwaltung von sozialen Netzwerken – ein absolutes Muss für jedes Unternehmen mit Social Media-Präsenz.

Foto von Karen Freberg
Karen Freberg University of Louisville