Hamburg/Linz, 23. Oktober 2017—CELUM schafft gemeinsam mit Hootsuite eine neue Integrationslösung, um für Unternehmen die Verbreitung von Content über sämtliche Social Media-Kanäle noch einfacher zu gestalten: Kunden, die zur Content-Verwaltung bereits auf das führende Digital Asset Management von CELUM setzen, können ihre Inhalte ab sofort auch direkt via Hootsuite in den sozialen Netzwerken teilen. Entwickelt wurde der Connector vom langjährigen CELUM und Hootsuite Dienstleistungspartner netcare. 

Die Anbindung des Social Media Dashboards erfolgt mit Aktivierung des im CELUM Account bereitstehenden CELUM Hootsuite Connectors, der Hootsuite zur strategischen Content-Platzierung freischaltet. Ineinandergreifende Workflows machen dabei die Nutzung einfach: So werden in CELUM bereitgestellte Inhalte sofort auch in Hootsuite angezeigt.

Vorteile der Verknüpfung von CELUM und Hootsuite

Dank der Technologie-Partnerschaft mit Hootsuite können CELUM Kunden daher ihre erstellten Inhalte direkt aus ihrem Account heraus in den gewünschten sozialen Kanälen platzieren. Das Posting auf z.B. Facebook, Twitter, Instagram, Google+, Xing und LinkedIn erfolgt dabei channel-spezifisch optimiert und zur gewünschten Zeit—sofort oder zeitgesteuert. Mit Aktivierung des Connectors erhält der CELUM Anwender dazu einen separaten Ordner, der dort abgelegten Content parallel im Hootsuite-Dashboard anzeigt. Die für Social Media vorgesehenen Inhalte lassen sich so zugleich von anderen Texten, Bildern und Videos zuverlässig getrennt für die vorgesehene Verwertung verwalten. 

Zur Qualitätssicherung der Social Media-Inhalte können in CELUM zudem Download-Formate definiert werden, um z.B. Bilder in bestmöglicher Qualität in den sozialen Netzwerken zu veröffentlichen. CELUM konvertiert daraufhin den Content automatisch beim Anfügen an die Nachricht in das passende Format für den jeweiligen Social Media-Kanal. Der Hootsuite Connector unterstützt dafür eine weite Bandbreite an Bild-, Video-, Dokument- und Audioformaten.

Mehr Effizienz für Social Media-Teams

Mit der neuen Integrationslösung können Social Media-Teams ab sofort nicht nur ihre Inhalte für Facebook und Co. zentral verwalten, sondern auch notwendige Kontrollprozesse für die finale Freigabe einrichten—von Berechtigungen für einzelne Nutzer bis hin zum Vier-Augenprinzip. Eine Vielzahl an Komfort- und Strategie-Funktionen vereinfachen den Einsatz der Social Networks für das Content Marketing zusätzlich. Dazu gehören unter anderem die zentrale Beantwortung von Follower-Feedback einschließlich der Zuweisung von Anfragen an zuständige Team-Mitglieder, die Planung, Ausführung und Auswertung von Digital Advertising-Kampagnen bis hin zu umfassenden Monitorings und Analysen über z.B. User-Reaktionen, Thementrends und Wettbewerber.

Rob Coyne, Europachef von Hootsuite: „Die native Integration bietet den sehr komfortablen, vernetzten Einsatz zweier sich ergänzenden Plattformen. Kunden von CELUM können ihre hochwertigen Inhalte damit nahtlos in den gewünschten sozialen Netzwerken unter Berücksichtigung aller aktuellen Anforderungen, Möglichkeiten und Optionen platzieren. Wir freuen uns über diese exzellente Partner-Synergie für den DACH-Raum und weitere Länder in Europa.“

Der Connector wird im Rahmen von „Celumium“, der exklusiven Kunden- und Partnerveranstaltung von CELUM, am 9. November in Frankfurt erstmals vorgestellt und ist danach auch über den CELUM Marketplace und natürlich im Hootsuite App Center verfügbar.

Pressebild—hochauflösendes Motiv downloadbar unter: http://ow.ly/bniF30g0KAe 

Kontakt:

Hootsuite Media Germany GmbH
Neuer Wall 6320354 Hamburg
Sheila Moghaddam Ghazvini
T: +49 (40) 67 559 220 ext 6569
M: +49 (160) 94 770 590
E: sheila.moghaddam@hootsuite.com
www.hootsuite.com/de