Via Crowdsourcing auf Twitter herausfinden, wo Straßenarbeiten notwendig sind? Mit Instagram die Kosten für Sicherheit senken? Behörden in aller Welt setzen Social Media verstärkt ein, um ihre Dienstleistungen zu verbessern und Betriebskosten einzusparen.

Viele Regierungsvertreter verstehen mittlerweile, welche möglichen Vorteile soziale Medien bieten – doch sie wissen auch, dass es in diesem Bereich noch sehr viel für sie zu tun gibt. Da die Mittel der Behörden weltweit beschränkt sind, müssen sie sicherstellen, dass Social Media-Initiativen messbare Einsparungen mit sich bringen.

In unserem White Paper Social Media-Government: Wie Regierungen und Behörden mit sozialen Medien Kosten sparen und bürgernäher werden erfahren Sie, wie soziale Medien den Bürgerservice verbessern, gleichzeitig die Kosten senken und ineffiziente Systeme optimieren können. Erfahren Sie:

  • Warum sich die Beschäftigung mit Social Media für Ämter und Behörden lohnt
  • Welche Schritte zum Social Media-Erfolg führen
  • Wie sich Social Media amortisiert
  • Wichtige Empfehlungen zu Strategien und Taktiken, Nutzwert und Kennzahlen

Laden Sie jetzt das White Paper Social Media-Government: Wie Regierungen und Behörden mit sozialen Medien Kosten sparen und bürgernäher werden herunter und machen Sie Ihre Behörde fit für Social Media.