1 Listen

Hören Sie den Leads in Ihrer Pipeline gut zu

Synchronisieren Sie Ihre CRM-Daten, bleiben Sie auf Twitter mit Leads in Verbindung und folgen Sie den richtigen Kaufsignalen, um zum optimalen Zeitpunkt mit Kunden in Kontakt zu treten: wenn sie kaufbereit sind.

2 Build

Auf Social Media Beziehungen aufbauen und pflegen

Retweeten, liken und antworten Sie auf Unterhaltungen. So können Sie tragfähige Beziehungen aufbauen, die die Grundlage für persönliche Kommunikation vor Ort und eine höhere Erfolgsquote bilden.

3 Give

Bieten Sie Ihren Vertriebsmitarbeitern eine Lösung, die sie gerne nutzen

Über die intuitive, auf den Mobilbereich ausgerichtete Benutzeroberfläche können Ihre Vertriebsmitarbeiter jederzeit und überall mit Leads interagieren. Moderierte Nachrichten machen es zum Kinderspiel, Social-Media-Inhalte zu teilen und mehr Leads zu generieren.

4 Track

Verfolgen Sie Leads weit über Social Media hinaus

Sehen Sie, wie Ihre Leads mit Inhalten interagieren – geordnet nach Nutzern, Netzwerk oder Inhaltskategorie. Finden Sie heraus, welche Verkaufschancen durch Social Media beeinflusst wurden, und ermitteln Sie so, welche Inhalte und Strategien am erfolgreichsten sind.

  • Bild für Amplify for Selling Polaroid Card

    So betreiben andere Unternehmen erfolgreich Social Selling

    Laut der neu in Auftrag gegebenen Studie von Forrester Consulting „Social Selling: A New B2B Imperative“ (Social Selling als neue Strategie für den B2B-Sektor) sind 98 % aller Vertriebs- und Marketingverantwortlichen überzeugt davon, dass sich Social Selling auf kurze und lange Sicht auszahlt. Laden Sie sich kostenlos die vollständige Studie herunter.

    Studie herunterladen