Pressemitteilungen

Hootsuite erreicht wichtigen Meilenstein mit positivem Cashflow.

Der Marktführer für Social Media Management-Software gewinnt weiterhin eine Vielzahl neuer Enterprise-Kunden, strategische Integrationspartner und führt ein neues flexibles Preismodell ein.

Hamburg - 14. September 2016 - Hootsuite, die weltweit meistgenutzte Plattform zum Management von Social Media, arbeitet seit Juli 2016 auf positiver Cash-Flow-Basis.
Die weltweit hohe Nachfrage nach Social Media-Lösungen, die Unternehmen helfen, mit Kunden und Mitarbeitern zu interagieren, lässt Hootsuite auch weiterhin schnell wachsen.

„Seit 2008 haben wir ein nachhaltiges und auf die Bedürfnisse der Nutzer zugeschnittenes Produkt entwickelt, das mittlerweile die meistgenutzte Plattform für Social Media-Management ist“, sagt Ryan Holmes, CEO und Gründer von Hootsuite. „Wir haben ein steiles Wachstum erlebt, aber nicht auf Kosten unserer Substanz. Wir haben einen positiven Cash-Flow erzielt. Das ist ein wichtiger Meilenstein in der Unternehmensentwicklung, der uns ermöglicht, unser Schicksal selbst bestimmen zu können.“

Hootsuite hat über 14 Millionen Nutzer in 175 Ländern. Kunden wie AccorHotels, Allianz Worldwide Partners S.A.S., Monster, Sony Music Entertainment and Virgin nutzen Hootsuite, um täglich mit ihren Kunden und Mitarbeitern zu interagieren.

Hootsuite nutzt Momentum und baut Geschäft weiter aus

  • In der EMEA-Region expandiert Hootsuite über den Ausbau seines Partner-Netzwerkes in weitere Märkte, um die stetig wachsende Anzahl an Enterprise-Kunden im Nahen Osten, Südafrika, der Türkei, den Niederlanden und Dänemark erfolgreich zu unterstützen. Enge Partnerschaften mit renommierten, lokalen Unternehmen sind dabei der Schlüssel für das weitere Wachstum und den Ausbau des Enterprise-Segments in den Regionen. In EMEA setzen bereits über 1.000 Enterprise-Kunden auf Hootsuite, um Social Media konsequent mit ihren Organisationszielen zu verknüpfen. In 2015 hat Hootsuite Niederlassungen in Hamburg und Paris gegründet und wird die lokalen Teams weiter ausbauen.
  • Auch in 2016 hat Hootsuite den Enterprise-Kundenstamm mit Firmen unterschiedlichster Branchen erweitert - darunter etwa das Britische Museum, Colliers International, LATAM Airlines Group S.A., Memorial Health System, National Football League Players Association, RAA Insurance, SurveyMonkey und die University of North Carolina at Chapel Hill.
  • “Employee Advocacy”: Kunden setzen verstärkt und sehr erfolgreich ihre Mitarbeiter als Markenbotschafter ein, um die Reichweite der Unternehmensbotschaften zu erhöhen. Seit August verwendet etwa Topgolf, eine globale Community für Sport und Entertainment, Hootsuite Amplify, um seine Markenbekanntheit zu erhöhen und Mitarbeitern zu ermöglichen, Social Media-Inhalte einfach und effektiv zu teilen.
  • Seit Kurzem bietet Hootsuite eine Integration in die weltweit am meisten genutzten Filehosting-Dienste an. Dazu gerhören Dropbox, Microsoft OneDrive, Box und Google Drive. Jetzt können Nutzer über die Plattform auf Fotos, GIFs und andere digitale Assets zugreifen. Hootsuite-Kunden profitieren von mittlerweile über 240 Business-Applikationen und -Integrationen, mit denen sie Social Media in bereits vorhandene Systeme und Programme einbinden können.
  • Seit September hat Hootsuite zwei neue Preismodelle auf den Markt gebracht, um die Bedürfnisse der wachsenden Kundenbasis zu bedienen. Künftig gibt es fünf mögliche Vertragsoptionen: Free, Professional, Team, Business und Enterprise. Mit dem noch flexibleren Preismodell können Kunden einfacher zwischen den einzelnen Modellen wechseln und - je nach Wachstum ihrer Social Media Präsenzen - das passende Set an Funktionen auswählen.
  • Damit Hootsuite seinen Kunden weltweit einen noch besseren Kundenservice liefern kann, wurden erst kürzlich neue Büros in Sydney, Australien, Toronto und Ontario eröffnet.

Hootsuite CEO hält Keynote auf der DMEXCO und ist Gastgeber von einer der größten kostenfreien, virtuellen Social Media-Konferenzen

  • Ryan Holmes, Hootsuite Gründer und CEO, ist am 15. September einer der Keynote-Sprecher auf der dmexco Konferenzbühne. Die dmexco steht für digital marketing exposition & conference und ist mit 50.000 Fachbesuchern, die größte Fachmesse für digitale Trends und Werbung. Holmes wird seine Thesen zur Zukunft von Social Media in Unternehmen in einer visionären Abschlussveranstaltung präsentieren - gemeinsam mit Vordenkern von AOL und Unruly.

Mehr Informationen